Nachhaltig Essen & Trinken: Das Training

Der Zertifikatskurs, der gemeinsam mit dem Zentrum für Nachhaltigen Tourismus an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde und Futouris entwickelt wurde, baut auf dem Handbuch „Nachhaltiges Speisen- und Getränkeangebot in der Hotellerie und Gastronomie“ auf und beinhaltet folgende Lernbereiche die anhand von praktischen Beispielen, Gruppenarbeiten und ersten Analysen des eigenen Unternehmens bearbeitet werden:

  • Grundlagen der Nachhaltigkeit: nachhaltige Lebensmittel und die Dimensionen der Nachhaltigkeit – Vorteile für Kund:innen und Unternehmen.
  • Lebensmittelarten und deren Nachhaltigkeit: von Früchten über Gemüse zu Fisch und Fleisch
  • Nachhaltiger Lebensmitteleinkauf und die Wichtigkeit regionaler Netzwerke
  • Speisen-Präsentation und Gestaltung nachhaltiger Speisekarten und -buffets
  • Abfallmanagement
  • Betriebswirtschaftliche Auswirkungen

Der Kurs wird entweder in Form eines Webinars online oder in Präsenz angeboten. Die Dauer des Basistrainings beträgt 6 Stunden, die auch auf mehrere Einheiten aufgeteilt werden können. Die Teilnehmer:innenzahl ist auf maximal 20 Teilnehmer:innen begrenzt.

Die Trainerinnen für den Kurs sind Andrea und Dagmar.

Die Teilnehmer:innen erhalten ein von Futouris und ZENAT ausgestelltes Teilnahme-Zertifikat.

Der Zertifikatskurs dient zur Einführung in die Thematik. Um auf das Unternehmen angepasste und praxistaugliche Strategien zu entwickeln, lokale Netzwerke aufzubauen und gemeinsame Lösungswege zu finden, bedarf es einer intensiveren Auseinandersetzung mit den verschiedenen Handlungsfeldern. Keine Sorge, wir stehen Ihnen dabei zur Seite und unterstützen Sie in Ihrem Prozess.